Inspiration

Last Minute Geschenkideen

Am Sonntag ist der dritte Advent und dir fehlt noch die ein oder andere zündende Geschenkidee? Oder überlegst du noch, was du auf deinen Wunschzettel schreiben sollst? Vielleicht kommt meine Liste rund um Ideen zu TCM und Achtsamkeit dann genau richtig. Hauptsächlich handelt es sich um Bücher! Denn ich lese und schmökere unheimlich gerne und ich freue mich über jedes Buch, das ich geschenkt bekomme oder selber verschenken darf.

NUMMER 1 Simplify your Food –Das neue Buch von Susanne Seethaler. Sie nennt es selbst: Das Kochbuch für ein gutes Gewissen und bringt uns anhand 50 Rezepten die Kunst der regionalen Küche bei. Und was soll ich sagen. Sie hat ja so Recht! Brauchen wir wirklich Avocado und Gojibeeren? Gespickt ist das Buch mit viel Hintergrundwissen, das zum Nachdenken anregt. Dazu gibt es nach Jahreszeit geordnet Rezepte: Tees, Marmeladen, Suppen, Frühstücksideen, Süßes, Salate und Hauptgerichte wie Pilzpfanne, Tarte Tatin, Hirse-Taboulé machen einen schon beim Lesen hungrig. Mehr zu dem Buch kannst du hier nachlesen.

NUMMER 2. Dazu passt der Saisonkalender meiner lieben TCM Kollegin Stephanie Schattauer. Jeden Monat siehst du alle heimischen Lebensmittel im Überblick. Sogar mit ihrer thermischen Wirkung! Und wunderschön gezeichnet. Der Kalender sollte wirklich in keiner TCM Küche fehlen. Das Besondere: Er ist undatiert und kann jedes Jahr wieder verwendet werden.

NUMMER 3 Kochbuch zur Heilung der Mitte von Sandra und Dr. Georg Weidinger – Zugegeben: bei der Gestaltung könnte man nachbessern… Aber es kommt ja auf den Inhalt an. Und der ist unvergleichlich ein original Georg Weidinger: heiter geschrieben und vollgepackt mit TCM Wissen und tollen Rezepten für jeden Tag.

NUMMER 4 Weil es einfach in keinem TCM Bücherregal fehlen sollte und eines meiner liebsten TCM Bücher ist: Das Gesetz der Balance. Gesundheitswissen für ein langes Leben. Eine tolle Einführung in die Denkweise der Chinesischen Medizin mit Praxisbeispielen und vielen aha-Momenten.

NUMMER 5 Kraftzeiten nach der Chinesischen Heilkunde: Eines meiner Lieblingskochbücher mit 140 einfachen und stärkenden Rezepten, geordnet nach den Jahreszeiten. Es ist wunderschön aufbereitet und enthält eine tolle Einführung in die TCM zu folgenden Themen: Mit den Jahreszeiten leben, Dojo-Zeiten nutzen, Entlastungstage einlegen, Feuchtigkeit im Körper usw. Ein toller TCM Begleiter durch das ganze Jahr mit einfachen Rezepten, speziellen Reinigungskuren und Heiltees. Ich nehme es sehr gerne zur Hand, zur Inspiration und Motivation und natürlich zum Kochen.

NUMMER 6 TCM Zykluskalender von meiner lieben Kollegin Anita Hinterseer. Jede Frau lebt mit ihrem eigenen monatlichen Zyklus. Doch vielen ist gar nicht klar, welche Ungleichgewichte des Körpers sich auch im weiblichen Zyklus widerspiegeln. Mit diesem Kalender lernst du, deinen Körper besser zu verstehen und bekommst ein besseres Gefühl für dich und deine Weiblichkeit. Mit vielen praktischen und unterstützenden Tipps aus der Achtsamkeitslehre und der TCM.

NUMMER 7 Von Null auf Omm – das Buch zu einer der bekanntesten Meditations-Apps. Ein wunderbarer Einstieg in die heilsame Welt der Meditation. Das Buch beginnt mit einer Einführung in das Thema Stress und schlägt dann die Brücke zur Achtsamkeit und Meditation. Im Anschluss daran stellen die Gründer der Meditations-App ihre Methode vor, wie man in sieben Tagen Achtsamkeit lernen kann. Das Buch ist für Anfänger gedacht, aber auch Fortgeschrittene können noch einiges neues lernen. Dazu gibt es viele Anregungen für die regelmäßige Meditationspraxis, SOS-Tipps gegen Stress und Impulse, die die perfekte Basis für ein achtsames und entspanntes Leben bilden. Am besten zusammen mit einem Jahres-Abo der App verschenken. Dort gibt es im Basis-Programm sieben geführte Meditationen. Ich nutze die App selbst schon seit einiger Zeit und habe mich sehr über das Buch dazu gefreut. Das Buch kann aber auch ohne die digitale Begleitung gelesen und umgesetzt werden.

NUMMER 8 Mit Kindern wachsen – Achtsamkeit in der Familie. Ein unverzichtbares Buch für jede Familie. Das Leben mit Kindern hält viele Herausforderungen bereit. Schöne Momente, aber auch schwierige. Wie wir all diese Höhen und Tiefen meistern und unsere Kinder durch die verschiedenen Lebenswege begleiten können – und zwar so, dass wir uns selbst dabei weiterentwickeln und an den Herausforderungen wachsen können – zeigt uns dieses Buch von Jon und Myla Kabat-Zinn.

NUMMER 9 Ein guter Plan ist Terminkalender, Lebensplaner und Projektbuch in einem. Für alle, die sich immer noch gerne Offline-Notizen machen und achtsamer durch ihr Leben gehen wollen. Der Kalender enthält viele praktische Übungen, eine Achtsamkeits-Ampel für jeden Tag, Monats-Reflexionen und vieles vieles mehr. Ich habe ihn dieses Jahr kennen und lieben gelernt. Vor allem die Aufteilung, links die Wochenübersicht und rechts Platz für Aufgaben und Notizen, hat mir sehr gut gefallen. Der Kalender ist in vielen schönen Farben erhältlich.

NUMMER 10 Finde deine Balance – dreiwöchiges Programm zum Mitte stärken mit Yoga-Videos sowie Ernährung nach der TCM. Hinter diesem eBook verbirgt sich ein dreiwöchiger Kurs, der dabei hilft, in Balance zu kommen – körperlich, seelisch und mental. Mehr zum Kurs inklusive einer Vorschau findest du in meinem Shop.

NUMMER 11 Wie wäre es mit einem Zeitschriften-Abo? Das Bio-Magazin widmet sich den Themen Nachhaltigkeit, Ökologie und ganzheitlichen Gesundheitskonzepten. In den Ausgaben 05 & 06/18 gab es ausführliche Artikel zur Ernährung und dem Yang Sheng Lebenskonzept der TCM. Das habe ich so noch in keinem Magazin entdeckt und hoffe, dass das Magazin auch im kommenden Jahr viel über die TCM schreibt.

NUMMER 12 Die sehr liebevoll gestalteten und schönen Affirmationskarten von Katharina Thürer begleiten mich nun schon eine ganze Weile. Das Set beinhaltet 40 Karten mit inspirierenden und stärkenden Gedanken. Es richtet sich speziell an Frauen in Verantwortung. Die Karten helfen, das Mindset hinsichtlich Erfolg und Stärke im Business positiv zu stärken.

NUMMER 13 Verschenke Yogastunden, die Körper und Geist bewegen – von musa München. Katharina gibt wundervolle Stunden und hat tolle Weihnachtsgeschenk-Pakete geschnürt. Auch ihre Auszeiten sind sehr zu empfehlen, die nächste findet Ende März in Bodenmais statt.

NUMMER 14 Vor einiger Zeit habe ich die wunderbare Klaviermusik von Joe Löhrmann und seinem Travelling Piano kennengelernt. Ich liebe sie! Zum Autofahren, zum Lesen, zum Meditieren, zum Träumen… Nächstes Jahr plant er eine große Tour: Mit seinem Piano an wunderschönen Orten in der Natur – ein Ticket dafür ist sicherlich auch eine tolle Idee…

NUMMER 15 Das wichtigste, das du verschenken kannst, ist Zeit! Zeit mit dir, z.B. bei einem gemeinsamen Essen oder Ausflug, oder Zeit für sich – wenn ein lieber Mensch dringend ein paar ruhige Momente braucht. Vielleicht passen dann eine Massage, ein Entspannungs- oder Meditationskurs oder du kannst deine Hilfe anbieten?

Du brauchst noch mehr Inspiration? Dann schau dir doch noch meine 24 nachhaltigen Tipps vom letzten Jahr an.

Ich wünsche dir viel Freude beim Schenken und Wünschen – auf eine friedvolle, ruhige Vorweihnachtszeit mit achtsam ausgewählten Geschenken!

* Werbung da Produktverlinkungen
** Dieser Artikel enthält einige Affiliate Links. Das ändert für dich nichts, doch mich kannst du damit unterstützen. Denn ich bekomme eine kleine Provision wenn du einen der Artikel kaufst. Du kannst aber natürlich selbst entscheiden wo und wie du kaufst.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.